Montag, 6. Januar 2014

Anpassung des FMF Krümmers

Da mir aktuell aufgrund fehlender CDI etwas die Hände gebunden sind habe ich mich gestern schon mal daran gemacht den Stinger des FMF Krümmers zu modifizieren.

Hier ist der Kaufzustand zu sehen. Wie direkt auffällt ist der Stinger extrem lang. Außerdem verläuft dieser sehr weit vom Rahmen weg und zu steil. Ich habe leider kein vorher/nachher Bild am Rahmen gemacht....


Um das ganze anzupassen habe ich die Schweißnaht per Gasbrenner bis zum glühen erhitzt und dann vorsichtig gebogen.


Nun musste das ganze noch gekürzt werden. Etwa 10-15cm musste ich abnehmen.

Die Schnittstelle ist absichtlich so schräg geworden. Aufgrund des Krümmerverlaufs ist der Stinger an der Übergangsstelle wo das ganze dann per Silikonschlauchverbinder verbunden wird immer noch nach oben gerichtet. Die schräge Schnittstelle soll beim besseren Abdichten helfen.

Was vielleicht in allen Bildern auffällt.... Der FMF Krümmer hat einen extrem schlagartig enger werdenden Gegenkonus... Ich hoffe mal das dies zu einem schönen Punch im oberen Drehzahlbereich führt. Wir werden sehen :)

Den Langhubmotor verkaufe ich doch nicht, das 150 cm³ Projekt wird wie geplant durchgeführt.





Kommentare:

  1. Hallo
    was für ein fmf krümmer ist das?
    Und bringt der viel leistung?

    AntwortenLöschen