Montag, 26. Mai 2014

[230cm³] DT230 Lanza Project

*Das 230cm³ Lanza Projekt wird parallel zum 220cm³ Projekt durchgeführt*
Kommende Posts sind jeweils mit [220cm³] oder [230cm³] makiert.



Vor zwei Wochen habe ich im Ausland einen DT 230 Lanza Motor gekauft. Auch dieser wird etwas modifiziert werden und seinen Platz finden. Im Serienzustand ergeben sich mit 224 cm³ 40 PS Leistung. Auf den ersten Blick nur 5 PS mehr als ein Serienmotor der DT 200 WR jedoch ist der Drehmoment von 36,3 Nm (verglichen mit 23,5Nm) enorm! Sprich --> deutlich höhere Leistungskurve.

  Hubraum                       :
224 cm³
Verdichtung                   :
6,5:1
Bohrung                        :
66,8mm
Hub                              :64mm
Pleullänge                     :
(120mm)?
Wie hier schon genannt hat der Motor 64mm Hub, bei gleicher Bohrung der WR 200. Geplant ist es die Bohrung von 66,8mm auf 68,0mm zu vergrößern. Somit ergeben sich echte 230 cm³.


Paket da, Motor ausgepackt und direkt der erste Schock. Die Kurbelwelle lässt sich nicht drehen.... Da der Zylinder schon demontiert war konnte ich einen Fresser ausschließen. Nächster Gedanke war das der Starter Motor klemmt. (Die Lanza verfügt wie die DE06 über eine Elektrostartfunktion) Also Lichtmaschine demontiert und Startermotorzahnrad abgenommen. Die Kurbelwelle lässt sich immer noch nicht drehen. Also Öl ins Kurbelgehäuse gekippt und etwas gewartet. 

Und voila alles dreht sich. Die Kurbelwelle war leicht festgerostet! Also mehrfach mit Öl durchgespühlt und alles Löste sich. Seltsamerweise kein Pleulspiel und auch die Kurbelwellenlager scheinen noch in bester Ordnung zu sein. Ich gehe davon aus das der Motor wenig gefahren wurde und dann ein paar Jahre stand. Informationen über die Lebensgeschichte gibt es nicht.

Schade um das gute Pleul und die Kurbelwellenlager, aufgrund des Rostansatzes muss beides neu.

Nach etwas Einweichen in WD 40 macht die Kurbelwelle einen sehr guten Eindruck. Alles dreht sich sauber und makellos.



Gleicher Zylinderfuß, jedoch mit drei Schmierbohrungen für die Kurbelwellenlager. Pleuellänge 120mm also 10mm länger als das Pleuel der WR 200.

DT 125 DE06 und DT 230 Lanza Lichtmaschinen im Vergleich - Ich hatte bereits im Vorfelt gemutmaßt, dass es sich hierbei um die gleichen handelt. Somit ist die Verwendung meiner Zeeltronic CDI kein Problem.
Optisch sind sie Identisch, ob dies technisch auch der Fall ist wird sich zeigen.


Weitere Infos und Bilder zum Zylinder folgen die Tage.

Kommentare:

  1. Hallo,
    Respekt für dieses Projekt!
    Einen Tipp habe ich aber: benutzte anderes Sprühfett als wd40. Das verklebt nach einiger Zeit. Lieber die kurbelwelle mit 2t öl oder ähnlichem schmieren.
    Weiter so! ;)
    MfG

    AntwortenLöschen
  2. Solltest dir sehr genau anschauen, wo und wie die Kurbelwelle festgerostet war - wenn es die Lager waren, sind die danach ein Fall für die Tonne...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Motorblock bekommt selbstverständlich neue Lager!

      Löschen
  3. hallo swatmugga wo bekommst du bloß die motoren her???
    ich bin schon seit langem auf der suche nach einem dt200 r (37f) motor oder wenigens zylinder da der blaster motor ja baugleich ist

    ich habe schon auf sämtlichen websites geschaut und auch teilweise welche gefunden doch leider kam nie was zurück zwecks versand nach deutschland usw
    ich plane bzw bin schon dabei eine yamaha dt125 ypvs (86) komplett zu restaurieren und damit sich der aufwand auch lohnt soll da auch gleich ein großer motor rein mit langhubkurbelwelle rennkupplung und natürlich ein leistungsgesteigerter 200er zylinder

    kannst du mir vieleicht bei der beschaffung eines motors oder halt wenigens zylinder helfen ??????

    wäre echt suuuper von dir
    hast du in griechenland jemanden der die motoren weiterleitet???

    mfg fabian

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zylinder bekommst du zum Teil noch neu auf Boats.net . Ansonsten in Japan oder China suchen, dort gibt es Biete-Agenturen für Auktionshäuser.

      Löschen
    2. danke auf boats.net kann ich leider keinen zylinder finden :-(
      was für biete agenturen??? hast du da ein link für mich?

      auf car.gr habe diese gefunden
      http://www.car.gr/parts/view/5041760/
      http://www.car.gr/parts/view/5016371/

      aber wie komm ich an die ran ???
      hast du nicht mal was geschrieben gehabt das du jemanden an der hand hast in griechenland?

      verdammt ich will diesen zylinder haben oder noch besser gleich ein ganzen motor

      wenn du mir einen besorgen könntest würde für dich natürlich auch was bei rausspringen

      hast du vieleicht ne mail adresse für mich dann müssten wir nicht die seite zumüllen ;-)

      mfg fabian

      Löschen