Sonntag, 1. Juni 2014

[230cm³] Der 4TP00 Zylinder

Nachdem ich im letzen Post ein paar Bilder vom DT230 Lanza Rumpfmotor gezeigt habe, möchte ich heute den Zylinder der Lanza vorstellen.


Bezeichnung 4TP00 mit angegebenen 224cm³. Von Haus aus mit einer "Nicasil" Beschichtung. Die Abstände zwischen den Zylinderbolzen sind mit denen der DT 125 und WR 200 identisch.

Überstromkanäle haben ebenfalls genau das gleiche Design wie diese des 3XP00 Zylinders. Hier 3XP und 4TP von unten im Vergleich:


(Links 3XP, Rechts 4TP)


Der Unterschied liegt ganz klar in der Höhe. Die 7mm Mehr Hub im Vergleich zum WR 200 Motor benötigen ein 10 mm längeres Pleul was den Zylinder größer ausfallen lässt.

Auch die Powerwalze ist verschieden. Während die WR 200 das gleiche System wie die DT 125 verwendet (Walze wird in der Mitte geteilt und wird von links und rechts gesteckt) hat die Lanza eine Powerlwalze die der der 4FU00 Zylinder ähnelt. 

Die Auslasssteuerung hat eine 1/4 3/4 Aufteilung und hat somit ihre "Schnittkante" nicht mehr mittig im Auslasskanal.

Die Steuerzeiten des Zylinders habe ich wie folgt gemessen. Im Vergleich zum 3XP 4° weniger Auslasssteuerzeit und 3° weniger Überstromzeit.


  • Überstromsteuerzeit          :  122°             
  • Boostportsteuerteit            :  122°                  
  • Nebenauslasssteuerzeit   :  178°                
  • Auslasssteuerzeit              :  192°      




Der Zylinder wird auf 68.0 bzw 68,5mm gebort und dann neu beschichtet. Bald kommt ein Update zum [220cm³] Projekt!

1 Kommentar:

  1. Das Gut informazionen, su motoren DT 230 is möglish monteren YZ 125 cylder?

    AntwortenLöschen