Dienstag, 17. Februar 2015

Neues Fahrzeug! Yamaha WR 200

WR 200 als Grundlage für das Lanza Projekt. Mit Papieren, also kann man zulassen! Aus erster Hand gekauft, nur 5000km gelaufen, ohne Gammel und Rost. Voll glück gehabt sowas zu bekommen.


Kommentare:

  1. Ich hätte da mal ne Frage zum Thema "Kompressionsmessung" !

    Wieviel Bar sollte ein 3mboo den haben ? Max- und Minwert würden mich interessieren.

    Gruß

    Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Als erstes muss die Kompression richtig gemessen werden. Sprich Vergaserschieber 100% offen. Dann wird einmal mit offener und einmal mit geschlossener Powerwalze gemessen. (Zündung Anschalten (Motor aus lassen) für die Offene Messung und einmal Motor im Standgas laufen lassen und dann Zündung aus machen. Für die Geschlossene Messung.

      Der Kicker wird nun 20x so schnell es geht getreten. Man hat dann zwei werte z.B 5,8 und 6,2 Bar

      Der Mittelwert der Beiden sollte mindestens bei 5 Bar liegen. 6-7 ist gut , alles darüber optimal.

      Löschen
  2. Super, vielen Dank für die ausführlichen Informationen.

    Gruß TZR-Chris

    AntwortenLöschen
  3. 32 Euro Versand für 4 Lager o.O
    Sauber ^^

    AntwortenLöschen
  4. All mein Neid, eine WR 200 wäre wohl nach der CRM 250 meine Traumenduro, da sie einen haltbaren 2-Takter besitzt. Mit dem Lanza-Motor auch noch mit Straßenbetriebs-Freundlicher Ölpumpe.
    Glückwunsch!

    AntwortenLöschen
  5. Hast du die in Deutschland gekauft?

    AntwortenLöschen