Dienstag, 30. Dezember 2014

[TZR] Umbauplanung

Soooo die Vorbereitungen laufen auf hochtouren. Die TZR habe ich innerhalb von zwei Tagen komplett zerlegt.

Bevor ich anfange was ich an der Maschine ändern will, möchte ich die TZR 250 kurz vorstellen.

Die TZR 250 2MA wurde im Jahre 1986 als Nachfolger der RD Modelle ins Leben gerufen.
Der 250cm³ Motor leistet original 50 PS bei 10 000 Umdrehungen. Der maximale Drehmoment liegt bei 35,2Nm  bei 9750 Nm. Das Leergewicht liegt bei 128 KG und vollgetankt bei 144 KG.

Ich hatte letztes Jahr eine Yamaha R6 RJ15, welche ich aber abgegeben habe da mir sie zu schwer und unhandlich war. Diese hatte ein Gewicht von 189KG (vollgetankt). Serienmäßig hat die TZR also schon mal gute 50 KG weniger.

Ich hoffe mit der TZR eine Straßenmaschine gefunden zu haben die mir etwas besser liegt.


Folgende Dinge sind für den Umbau geplant:


  • 280 cm³ Zylinderumbau mit Anlehnung an das FIII Kit der TZR 250 2MA.
  • JL Auspuffanlage aus Edelstahl



  • 2x 32mm Vergaser anstelle der originalen 28mm Vergasern
  • TDR 125 Belgarda Felgen
    • --> Vorne  2,75 Zoll Felgen anstatt 2,15 Zoll
    • --> Hinten 3,50 Zoll Felgen anstatt 2,75 Zoll
  • Yamaha R6 Federbein
  • Progressive Gabelfedern
  • Komplette optische und technische Revision des Fahrzeugs.
  • Größere Reifen
    • --> Vorne  110/80-17 anstatt 100/80-17
    • --> Hinten 140/70-17 anstatt 120/80-17

Der Rahmen, sowie Schwinge, Gabel sind jetzt bei einem Kollegen und werden schwarz matt Pulverbeschichtet.

Die Felgen erhalten eine zweifarbige Pulverbeschichtung. Das Endergebnis soll etwa so aussehen:


Ich bin gespannt was sich an Leistung aus der guten heraus holen lässt. Vielleicht kann man hier und da auch noch das Gewicht etwas reduzieren. Gerade die originalen Auspuffanlagen sind sehr schwer.

Aktueller Zustand : 





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen