Freitag, 7. März 2014

Vergleich zur KTM EXC 200 Bj. 2001


Hier mal die Leistung am Rad im Vergleich zur KTM 200. Die Spitzenleistung ist die gleiche, der Drehmoment verlauf der KTM liegt jedoch etwas höher.

Ich finde für einen Custom Umbau ist die Leistung parallel zur ebenfalls abgestimmten KTM 200 absolut Top. Natürlich hat mein Motor 10 cm³ mehr, sollte aber von der Haltbarkeit deutlich besser sein.

Ich habe in den letzen Tagen durch noch etwas Feinarbeit mit der Auslasssteuerung im unteren Drehzahlbereich noch etwas spürbare Leistung heraus holen können. Ich würde schätzen, dass die KTM und die DT jetzt etwa gleich sind.

Nach dem Resonanzbereich hat das verstellen der Zündung auf fast 0° vorzündung noch ein etwas besseres Überdrehen gebracht. Im großen und ganzen würde ich sagen, dass die Kurve jetzt c.a Identisch mit denen der KTM 200 sind.

Quelle des Diagramms:
http://www.jaydeemotorcycles.com.au/dyno/ktm20001.gif

DT Kurve:
DE06 mit 20 000km, Entdrosselt

Nachtrag:

Aktuelle KTM 200 Modelle kommen wohl auf c.a 36PS am Hinterrad.

Kommentare:

  1. Die Leistungskurve von der originalen DT ist ja mal totaler Quark....
    15ps am Rad bei original 23 am Motor. Niemals

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war eine DT 125 DE06 offen mit 20 000 km runter. Natürlich ist das möglich. Da muss nur die Quetschkante nicht stimmen schon hat man 2 PS weniger! Eine Serienmaschine die gute Fertigungstoleranzen hat liegt mit Sicherheit bei so 18 PS am Rad.

      Löschen