Freitag, 4. April 2014

220 cm³ Umbau Roadmap


Mehrere Wochen sind vergangen und es ist einiges passiert. Aufgrund einer kleinen Undichtigkeit im Ansaugsystem muss nun der Motor überholt werden. Der Dreck der innerhalb von 10 Betriebsstunden im Gelände angesaugt wurde hat die Kolbenringe extrem verschlissen und für einen sehr starken Kompressionsabfall gesorgt.



Parallel dazu ist auch die Gabel undicht geworden. Beides wird nun überholt und wieder fertig gemacht. Der Zylinder bekommt einen Wössner Schmiedekolben mit noch schärferer Quetschkante und ein leichtes Porting. Ob der Motorblock direkt mit überholt wird ist noch nicht klar.

Das Ansaugsystem wurde bereits komplett überarbeitet und neu abgedichtet. Hier bereits auch um schon eine kleine Grundlage für den 220 cm³ Motor zu schaffen. Bilder dazu gibt es die Tage.

Nun hier eine kleine Roadmap wie das weitere Vorgehen geplant ist.

April

209 cm³ Motor:
- Revision des 209 cm³ Motors aufgrund der Undichtigkeit im Ansaugsystems

220 cm³ Motor:
- Modifikation der 60mm Kurbelwelle. Anpassung auf den WR 200 Block.
- Motorblock spalten und Zylinder auf das Kurbelgehäuse flowen.
- Beginn des Zylinderportings
- Neubeschichtung des Zylinders
- Umbau der originalen DT 125 Gabel auf Luftunterstützung + Gabelservice

Mai

- Neulagerung des Blocks (Lager bereits vorhanden)
- Erweitertes Zylinderporting (falls schon zurück vom Beschichten)
- Anpassung des Zylinders und des Brennraums auf die +3mm Hub
- Erleichterung des Polrads
- Umbau auf WR 200 Federbein, Umlenkung und Schwinge

Juni

- Fertigstellung des Motors
- Krümmerbau
- .....



Zu allen Themen folgen noch ausführliche Posts mit Bildern und Informationen.

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Drauf ist aktuell ein Michelin 140 80 mit dem ich jedoch nicht zufrieden bin. Diese Woche kommt hinten der AC10 mit 120 90 und vorne der Six Days 90 90

      Löschen