Mittwoch, 25. Februar 2015

[TZR] Das Fahrwerk - Räder

Die Reifen sind endlich aufgezogen. ich hab mich nicht lumpen lassen und auch mal direkt die kompletträder im Vergleich zu den originalen der TZR gewogen.



Vorderachse:
  • 10,4KG 2,15 Zoll Felge + Reifen (alt und schon etwas abgefahren) und Bremsscheibe 
  • 10,6KG 2,75 Zoll Felge + Reifen (neu) und Bremsscheibe 
--> 0 KG Gewichtsänderung (da der Reifen auf den alten Felgen schon etwas abgefahren war)

Hinterachse:
  • 11.1KG 2,50 Zoll Felge + Reifen (alt und schon etwas abgefahren) und Bremsscheibe 
  • 11,9KG 3,50 Zoll Felge + Reifen (neu) und Bremsscheibe 
--> + 0,6KG Mehrgewicht.

Bin davon ausgegangen das der Gewichtsunterschied deutlicher ist. War auf gute 5KG mehr gefasst, aber um so besser!





So sieht das ganze nun aus. Auf den ersten Blick sehr unproportional, zu kurze Schwinge, zu lange Front, aber das wirkt nur so da der ganze Motor noch fehlt. Dieser ist nun einbaufertig, dazu kommt am Wochende noch ein Post.


Natürlich gab es auch wieder etwas was nicht so wollte wie es sollte. Der Bremssattel ist zu breit und schleift an den Alu "Speichen". Ich werde nun entweder auf Yamaha R1 Sattel umbauen, oder die Aufnahme des originalen Bremssattels etwas kürzen.

 

Da wo mein Daumen aufliegt wird der Sattel normalerweise am Gabelholm befestigt. Dort ist auch zu erkennen, dass man an der Aufnahme noch gut 2mm Material abnehmen kann ohne die Konstruktion in sich zu schwächen. Leider sitzt dann auch der Spalt für die scheibe leicht verschoben, und ich kann wahrscheinlich keine Bremsklötze mehr mit vollem "Profil"  fahren, aber dies ist auch nur eine Notlösung wenn der R1 Bremssattel nicht passt.

Ende der Woche gibts wieder Bilder!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen